Logbuch

Tier

schotte

Fiete

Engel Schlachten - Würstchen machen!

Krösus

01.03.82    hier liegen die Anfänge von Blut & Eisen


21.06.82    Erster Gig im Vorprogramm von Closed Unruh im UJZ Kornstr. (H)

               Wir hatten höchstens 5 Stücke, haben die aber mehrfach runtergespielt. Freiwillig kam ja keiner!


27.12.82    Gig in der Kornstr. (H)


31.12.82    Gig im Übungsraumkeller der Glocksee (H) mit vielen Bands aus den umliegenden Räumen.

               Danach gabs noch ne Keilerei mit den „Disko-Prolls“ aus dem UJZ


01.01.83    Schotte´s Capri wurde die Treppe runtergeschoben, um die Übungsraum Tür zu blockieren.

               Total im Arsch. Scheiß „Disco-Proll´s“. (Bilder)


03.01.83    auf dem Capri liegt jetzt noch ein blauer Mercedes, wir ziehen mit vereinten Kräften beide Wagen

               per Hand raus, da die Autowerkstadt von oben uns nicht helfen will oder kann


15.01.83    Gig mit den toten Hosen


05.02.83    Oh oh...eigentlich sollten wir in der Korn mit Enola Gay und Sherwood spielen, haben dann

                aber doch lieber einen Gig mit Bebob Vaseline im AJZ Bielefeld gemacht.


26.02.83    Gig mit Enola Gay, B-Test und Scheisze im Collosseum (H)


05.03.83    10. Gig im AJZ Bielefeld, mit Massaker, und zum 1. Mal mit Razzia


12.03.83    Fast Gig in Hildesheim mit Mottek, Klische und ST37. Ist wg. Krankheit ausgefallen.


19.03.83    Gig mit Boskops in Lübeck (kann auch am 26.03.83 gewesen sein)


04.04.83    Gig mit Schwarz Rotes Banner & Trashbirds in der Korn (H)

01.-

02.07.83    Chaos tage


30.07.83    Gig in Wilhelmshafen


20.08.83    Geburtstagsgig in Ahlem (Ich glaub das war beim langen) und vorher Sampler Besprechung in HH

                mit Würg System


24.09.83    Gig bei Stadthagen mit Boskops und Neurotic Assholes


30.09.83    Gig im Frontkino Berlin mit Boskops


23.10.83    Blut & Eisen das erste mal im Studio in Hamburg wg. sampler.

               "WSWUF" und "alles Umsonst" (8Spur) und dann mussten wir noch Fotos machen


05.11.83    Gig in irgendeinem Jugendzentrum in Celle. war gut was los, doch danach hatten wir laut

               Bürgermeister Stadtverbot. sowas wie Hausverbot für Celle. naja

26.12.-

30.12.83    Die LP "Schrei doch" und den song "Fleisch rollt" in Berlin im Musiclab unter Beihilfe von

               Harris Jones eingespielt & abgemischt (Danke Harris). Da wir erst um 5:30 Uhr aus

               dem Studio gefallen sind, ging es eigentlich bis zum 31.12.83 (was für eine Rückfahrt)


11.02.84    Gig in Sarstedt


19.02.84    Gig (Keine Experimente) in der Fabrik (HH) mit Boskops / SS Ultrbrutal / Upright Citizens & Razzia


09.03.84    Gig mit Adicts in der Korn (H)‚ die hatten einen Rowdie zum Schlagzeugputzen,

                konnten es aber weder bewegen noch verleihen


14.03.84    Gig mit Adicts in der Markthalle (HH)


24.03.84    Gig im Schlachthof (HB) mit DOA


25.03.84    Gig im AJZ Bielefeld mit DOA


23.04.84    Gig in der Kornstr. (H) (ein Händedruck tuts auch)


28.04.84    und in Kiel


05.05.84    und in Verden


18.05.84    In irgendeiner "Ruine" in Döhren (H) (oder hieß der laden so?)


16.06.84    Gig in Göttingen wg. Krankheit ausgefallen


21.06.84    Gig in Osnabrück


07.07.84    Open Air Gig in Ahlfeld a.d.Leine (seltsam aber supergeil)


24.08.84    in Landesbergen, „uffta uffta Anarchie“

               (dieses Motto sollte uns noch lange im Gedächtnis bleiben)


26.08.84    Gig in Petershagen mit guter Anlage, aber ohne kohle


21.09.84    Gig in Neustadt am Rübenberge


23.09.84    In Berlin im Musiklab-studio "Summa summarum" aufgenommen.


24.09.84    Gig in Berlin im Nox


14.10.84    Gig in München (war totale Scheiße)


20.10.84    Gig in der Kornstr. (H) (bis 2:30 Uhr - total gut)


15.12.84    Gig in Padderborn (Schrott)


22.12.84    Gig in Rotterdamm (Spunk Zoo) totale scheisse (Rocker mit Hitler Gruss & so...)


28.12.84    Gig in Osnabrück im JZ Ostbunker


29.12.84    und wieder ein Gig in Bielefeld (Bilder)

20. &

21.02.85    Gig mit Torpedo Moskau in Barcelona (Zeleste hieß die Disco)

               gleichzeitig lief Fussballweltmeisterschaft - keine Chance


22.02.85    Fast Gig mit Torpedo Moskau in Madrid (leider wg. Demonstrationen in Madrid ausgefallen)


23.02.85    Gig mit Torpedo Moskau in Andoin (bei San Sebastian/ Spanien) Großartig!!! (Bilder)


09.03.85    Gig in Frankfurt in der Au mit Hansaknacker und Volksfront


17.03.85    Gig in Stuttgard Böblingen mit Normal


30.03.85    Soli Gig im Pavillion (H)


04.04.85    Gig mit Torpedo Moskau in der Korn (H)


25.05.85    Gig in Hamburg (Markthalle)


27.05.85    Gig in Berlin zwecks live recording. Wir waren letzter, ca 2.30Uhr angefangen, großartiges

                Konzert, dann haben aber ausgerechnet unsere 24 Spur Bänder geeiert. Danke Harris!


06.07.85    Open Air Gig beim Festival in Lüchow (Dannenberg)

03.- 

08.09.85    wieder ins Musiklab nach Berlin wg. "Schön gesehn" aufnahmen (16 & 24 Spur)

                (leider hatte Harris keine Zeit) und immer nur Nerv mit diesem „Fishkopp“


28.09.85   Wir sollten im Putti (H) spielen, ging aber nicht, weil Krösuss nur noch in der Waagerechten

               irgendwas vom Treff mit seinem Vater und Friesengeist philosophierte


05.10.85    Abschlussgig in der Korn (H) (Abschlussgig? Was fürn Abschluss?)


17.12.85    Supportgig in der Markthalle (HH) mit Peter & the test tube babies (Grossartiges Konzert)


18.12.85    Supportgig im Musikcafe Granz (B) mit Peter & the test tube babies


19.12.85    Supportgig in der Zeche Bochum mit Peter & the test Tube Babies (Grossartiges Konzert, obwohl,

               da ein bisschen spät, wir direkt aus´m Auto - auf die Bühne - vor Publikum auspacken -

               linecheck- und los. - Bow, und voll war das. gross)

20.& 

21.12.85    Weitere Gigs mit Peter & the test Tube Babies in der Alabama Halle (M) und im Cräsch (Freiburg)

               mussten wir ausfallen lassen, weil die Rückfahrt von Bochum dem Wagen und uns den Rest

               an Fitness genommen hat. Schade eigentlich.


23.12.85    Supportgig in der Kornstr. (H) mit Peter & the test tube babies. Heimspiel


29.12.86    Gig in der Markthalle (HH) als Support des Films "DOA"


03.01.87    Gig Homburg bei Frankfurt ist ausgefallen, wg. Übungs-Raum unter Wasser


16.01.87    Fast Gig in Frankfurt. Wir mit Anhänger hin, dann wussten die von nichts. sagten,

               der Typ, der das gebucht hat, ist manchmal Gast hier.


17.01.87    Gig in Freiburg ?


30.01.87    Gig in Konstanz mit Brieftauben


31.01.87    Gig in Tübingen mit Brieftauben. Während des Soundcheck eröffnet uns Krösus,

               das dies unser letztes Konzert sei. (überraschendes Timing)


27.02.87    jetzt aber! letzter Gig im Bad


02.05.87    eigentlich ein Gig im Ex (B) von Boskops und Kybernetix, da aber der Buik von teilen der Band

                in der DDR mit Keilriemen Schaden liegen blieb, mussten wir einspringen


24.09.94    Nachholgig mit 16 Spur aufnahmen im Cafe (H) (Gott, war das anstrengend) war tierisch voll


09.08.02    und noch´n Gig im Indiego (H) wg. 30 Jahre Glocksee - Grosser Gott


10.08.02    und weil´s so schön war, Nachhol-Anschluss-Abschieds-Gig im Indiego (H)

               wg. 30 Jahre Glocksee

                                                                      - Das beste seit langem



               Dann waren da noch 3 Konzerte, super gebucht, Danke auch! eines war super.


               SO36 in Berlin, nicht so viel los, trotzdem gut!  Ein paar Tage später spielten wir bei  


               „Punk im Pott“ in Berlin. Scheiß grosse Halle, nicht 1 klo war funktionsfähig. Ich hasse Naturhall.


                ich glaube Verden. kleine JUZ Konzerte sind das Grösste. Ich liebe es.